Dozierende

Max Goetze​

Fachexperte, Bsc System Engineering​

Max Goetze ist Eidg. dipl. Systemtechniker HF für Energie & Umwelt, Dipl. Technischer Kaufmann VSH und hat die Ausbildung eines Elektromonteurs EFZ. Max Goetze ist spezialisiert auf Erneuerbare Energiesysteme sowie Ingenieur in Systemtechnik. Er arbeitet seit Jahrzenten selbstständig als Ingenieur im Energie- und Umweltbereich. Neben der Beratung für Energiesysteme ist er Dozent für Energietechnik, Thermodynamik und Elektrosmog.

Janine Graf​

Janine Graf ist eine begeisterte Entwicklerin und Gestalterin. Als Präventionsexpertin begleitet sie mit Blick auf sorgfältige Veränderungsprozesse nachhaltige Lösungsmodelle. Sie verfügt über ein Lizentiat in Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaft, ein Diplom in NPO-Management und eine systemische Coachingausbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist sie im Gesundheits- und Sozialwesen tätig und hat sich ihr berufliches und fachliches Rüstzeug in der Sozialforschung, in Führungspositionen, als Expertin für Innovationen sowie in der Leitung von Projekten zugelegt. Zurzeit leitet sie eine Beratungs- und Therapiestelle, arbeitet selbstständig in eigener Praxis als Coach und ist in Präventionsprojekten engagiert.

Javier Hernández

Javier begeht mit Neugier, Kreativität und Leidenschaft stets neue Wege und benutzt hierfür innovative sowie individuelle Lösungen. Als Sportwissenschaftler, HR Professional, Personal- und Organisationsentwickler und einem MBA in Wirtschaftswissenschaften geht er Herausforderungen mit einem grossen Rucksack voll von konzeptionellem Flair, methodischer Stärke sowie didaktischem Geschick an und bringt breites Fachwissen und viel Erfahrung mit.

Nebst seiner Überzeugung, dass mit Co-Kreation, Prototyping und disruptivem Denken viel mehr erreicht werden kann als angenommen, nimmt Javier seine Herausforderungen mit einer motivierenden und begeisterungsfähigen Art an.

Sandra Jauslin

Sandra Jauslin ist Wirtschaftspsychologin MAS, zertifizierter Coach und als Personal- und Organisationsentwicklerin tätig. Als CEO von nehmenswerk gmbh treibt sie mit einem qualitativ hochstehenden Netzwerk Innovationen in Organisationen voran und hat ein Verwaltungsratsmandat in der Lebensmittelbranche. Rückblickend hat sie über 23 Jahre Erfahrung in verantwortungsvollen Positionen mit Fach- und Personalführung in der Pharma- und Lebensmittelindustrie, Gesundheitswesen, Versicherung sowie Hochschulen. Ihr Schwerpunkt liegt in der Führungsberatung, Change Management, Strategiebegleitung, individuelle Teamentwicklungen, Unternehmenskultur und dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Andrea Schöllnast​

Andrea ist eine Persönlichkeit, die stets mit Neugierde an Dinge herangeht und auch gerne andere Perspektiven aufzeigt. Als Innovations-Expertin mit Erfahrung im Startup-Umfeld und Projektmanagement kennt sie verschiedenste Branchen aus dem Dienstleistungs- und Gesundheitssektor und deren Bedürfnisse und Probleme. Sie hat einen MSc in Betriebsökonomie mit Vertiefung auf Innovationsmanagement sowie einen MSc in Health Sciences und ist fokussiert auf alle Themen rund um Demographie. Nebst ihrem Engagement für ein Kinderbetreuungs-Projekt doziert sie Innovationsmangement an der Fernfachhochschule Schweiz.

Christiane Weinand​

Christiane Weinand ist eine engagierte systemische Sexualtherapeutin, Supervisorin und Fachfrau Prävention sexualisierte Gewalt. Als Expertin zum Thema sexualbezogene Risiken und Chancen in digitalen Medien ist sie Mitglied des Think Tank „Sexualität & Internet“ des Bundesamtes für Sozialversicherungen.
Sie verfügt über das besondere Talent, Tabuthemen wie Sexualentwicklung und die Verhinderung von sexualisierter Gewalt so zu kommunizieren, dass es auf individueller und institutioneller Ebene zu erfolgreichen Lern- und Entwicklungsprozessen kommt.
Als selbstständige Unternehmerin bringt sie viel Erfahrung in der Umsetzung von Präventionsmassnahmen mit und kennt die diesbezüglichen Herausforderungen der Organisationen. Christiane Weinand verfügt über längjährige Erfahrung im Sozial- und Gesundheitswesen aus diversen Tätigkeitsfeldern wie Schule, Gemeindewesen, Vereinswesen, Pflegeeinrichtungen und Kirchliche Organisationen.